G-PRO-002 | SGK [A] – 3D-Drucker für Einsteiger – Stereolithografie (SLA) Garching

3D-Drucker & Scanner

G-PRO-002E | SGK [A] – 3D Printing for Beginners – Stereolithography (SLA) [ENGLISH]

Stereolithography is a technical principle of rapid prototyping/manufacturing in which a workpiece is built up layer by layer. 

G-PRO-002 | SGK [A] – 3D-Drucker für Einsteiger – Stereolithografie (SLA)

Stereolithografie ist ein technisches Prinzip des Rapid-Prototyping/Manufacturing, bei dem ein Werkstück schichtweise aufgebaut wird. 

G-PRO-001E | SGK [A] – 3D Printing for Beginners (FDM) [ENGLISH]

In 3D printing, three-dimensional workpieces are built up layer by layer. The build-up is computer-controlled from one or more liquid or solid materials according to specified dimensions and shapes (CAD).

G-PRO-001 | SGK [A] – 3D-Drucker für Einsteiger (FDM)

Beim 3D-Druck werden dreidimensionale Werkstücke schichtweise aufgebaut. Der Aufbau erfolgt computergesteuert aus einem oder mehreren flüssigen oder festen Werkstoffen nach vorgegebenen Maßen und Formen (CAD). 

G-DW-003 | #10815 – 3D Printing Deep Dive

Additive Fertigung (auch als 3D-Druck bekannt) revolutioniert die Art und Weise, wie physikalische Objekte designt und produziert werden. Dieser praktische, eintägige Workshop stellt die Grundlagen des kunststoffbasierten 3D-Drucks vor. 

G-AUT-005 | WK [B] – Autodesk Meshmixer für Einsteiger

Meshmixer ist eine hochmoderne Software für die Verarbeitung von Dreiecksnetzen. Du willst einen 3D-Scan säubern, 3D-Drucke ausführen oder ein Objekt entwerfen, das zu etwas anderem passt? 

G-PRO-003 | SGK [B] – 3D-Scanner Garching

Ein 3D-Scanner ist ein Gerät, das ein Objekt oder eine Umgebung analysiert, um Daten über seine Form und eventuell sein Aussehen zu sammeln. Die gesammelten Daten können dann verwendet werden, um digitale, dreidimensionale Modelle zu konstruieren.

3D-DRUCK FÜR EINSTEIGER-STEREO-LITHOGRAFIE (SLA)

G-PRO-002 | SGK [A]

 

Vom virtuellen zum realen Modell – lerne das SLA-3D-Druckverfahren!

Dank der 3D-Druck-Technologie vereinfacht sich die Fertigstellung eines auf einem Computermodell basierten physischen Objekts. Es ist die schnellste und günstigste Möglichkeit, Kleinteile zu fertigen. Das SLA-Verfahren bietet sehr hohe Qualität, Genauigkeit sowie ein umfangreiches Materialsortiment.

In diesem Sicherheits- und Grundfunktionskurs lernst du, 3D-Dateien in die Formlabs®-Preform-Software zu importieren, gegebenenfalls zu verändern und anschließend am Formlabs® 2 zu drucken. Dabei erlernst du alle erforderlichen Informationen und Kenntnisse, die dich befähigen, die Maschine mit allen 3D-Druckanforderungen zu bedienen.

Was du nach dem Kurs alles machen kannst:

  • Den 3D-Drucker von Formlabs® im MakerSpace bedienen

  • Deine 3D-Modelle oder aus dem Internet heruntergeladene 3D-Bauteile mit der Preform-Software zum Drucken vorbereiten

  • Die Möglichkeiten des 3D-Drucks für die Umsetzung deiner Ideen in Modellbau, Design, für Ersatzteile usw. nutzen

Dieser Kurs ist Voraussetzung, um die Maschine selbstständig im MakerSpace zu nutzen!

Maschine

Formlabs Form 3 SLA-Drucker

Material

Du kannst zwischen vielen unterschiedlichen Materialien auswählen.
Wichtig: Im MakerSpace lagern und nutzen wir nur Clear und Tough!
Alle weiteren Wünsche müssen Mitglieder (inkl. einer extra Boden-Wanne für das jeweilige Material) selbst mitbringen.
Hier eine Liste aller verfügbaren Materialien: https://formlabs.com/de/shop/materialien/

Dauer 

2 Stunden

Mindestalter

  • 12 Jahre

  • Kinder zwischen 12 und 16 Jahren dürfen den 3D-Druck-Kurs nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
  • Für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren wird die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.

Voraussetzung

Deutsche Sprachkenntnisse

Sicherheitshinweis 

In der Werkstatt müssen zu jeder Zeit geschlossene Schuhe getragen werden. Bei Nichteinhaltung wird der Zutritt zum MakerSpace verweigert.

Hinweise zur Buchung

  • Änderungen und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen.

  • MakerSpace behält es sich vor, bei unzureichender Teilnehmerzahl den Kurs zu stornieren.

  • Bitte überprüfe deine Kontaktdaten, damit du bei eventuellen Änderungen kontaktiert werden kannst.

     

    ELEKTRONIK LABOR

    M-EL-01,02&03 | Messplätze

    Wir haben drei vollständig ESD-Schutz konforme Arbeitsplätze im MakerSpace zur Verfügung. Einer ist reservierbar, die anderen beiden stehen nach dem ‚first come, first served‘-Prinzip zur Verfügung.

    Je Messplatz vorhanden:

    • Oszilloskop Rohde & Schwarz RTM3004

    • Spannungsquelle Rohde & Schwarz NGP800

    • Stromzange

    • Lötkolben Weller WT-1 mit WP-80

    • Lötrauchabsaugung

    • Lupenlampe 5 Dioptrin

    • Bestückungsrahmen

    • ESD Schutz Arbeitsmatte, Tisch und Stuhl

    Mindestalter
    12 Jahre

    Kostenfrei

     

    M-EL-05 | Dampfphasenlötanlage IBL SV 540

    Spezifikation   IBL SV 540
    Hersteller        IBL

    Reservierbar
    Ja

    Mindestalter
    16 Jahre

    Preis Credits/h

    5

    Maximale Reservierungszeit
    4 Stunden

    Kurs Vorraussetzungen

    TBD Elektronik Fertigung Workshop

    M-EL-04 | Feinlötstation

    Der Feinlötarbeitsplatz ist ausgelegt für SMD Reworkarbeiten, Entlötarbeiten und generelles feines Löten.

    Vorhandenes Werkzeug:

    Heißluftlötstation Weller WAD 101

    Lötstation Weller WXD 2 mit RTM 13 Micropencil, WXMT Lötzange, WXDP 120 Entlötkolben

    Heizplatte Weller WHP 200
    (Bei Bedarf WHP 2000 verfügbar – Frag die Crew)

    Mikroskop Stemi 305 Auf- und Unterlicht Mikroskop
    Lötrauchabsaugung
    Lupenlampe 5 Dioptrin
    Bestückungsrahmen
    ESD Schutz Arbeitstsmatte, Tisch und Stuhl

    Kurs Voraussetzung
    EL-001 | Elektronikwerkstatt für Einsteiger

    Mindestalter
    12 Jahre

    Preis Credits/h

    3

    Maximale Reservierungszeit
    2 Stunden

     

    M-EL-06 | Bestückautomat

    Spezifikation    Essemtec Fox
    Hersteller    Essemtec

    Die Leiterplattenbestückung umfasst das Setzen verschiedener elektronischer Bauelemente auf eine leere, unbestückte Leiterplatte (Rohplatine).

    Mindestalter
    16 Jahre

    Reservierbar
    Ja

    Maximale Reservierungszeit

    6 Stunden

    Kosten (Credits/h)
    10

    Kurs Vorraussetzungen
    TBD Elektronik Fertigung Workshop

    M-EL-07 | SMT-Schablonendrucker

    Spezifikation   Uniprint-M
    Hersteller    Paggen

    Stencilgröße: Breite: 435mm Länge: 390-480mm

    Maximale Länge Motiv: 356-370mm

    Abstand zum Rand: 97mm

    Wichtig: Randlochung für Uniprint M

    Mindestalter
    16 Jahre

    Maximale Reservierungszeit
    ohne Reservierung

    Kosten (Credits/h)
    kostenlos

    Kurs Vorraussetzungen
    TBD Elektronik Fertigung Workshop

    M-EL-07 | SMT-Schablonendrucker

    Spezifikation   Bandelin Sonorex
    Hersteller    Bandelin

    Maximale Reservierungszeit
    ohne Reservierung

    Kosten (Credits/h)
    kostenlos

    Kurs Vorraussetzungen
    TBD Elektronik Fertigung Workshop

    G-PRO-001E | SGK [A] – 3D Printing for Beginners (FDM) [ENGLISH]

    3D-Drucker & Scanner

    Keine Ergebnisse gefunden

    Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

    3D PRINTING FOR BEGINNERS (FDM) [ENGLISH]

    G-PRO-001E | SGK [A]

    From the virtual to the real model – learn 3D printing!

    Thanks to the 3D printing technology the completion of a physical object based on a computer model is simplified. It is the fastest and most economical way to produce small parts before more complex production measures such as CNC milling or injection molding have to be used.

    In this safety and basic functions course you will learn how to import 3D files into Cura, modify them and then print them using the Ultimaker 2+ or Ultimaker 2 Extended +. You will learn all the necessary information and knowledge that will enable you to operate the machines with all 3D printing requirements.

    What you can do after the 3D printing beginner course:

    • Use the Ultimaker 3D printers at MakerSpace

    • Prepare your own 3D models or 3D parts downloaded from the internet using the Ultimaker Cura software

    • Print 3D models with the filaments PLA and TPU 95A 

    • Use the possibilities of 3D printing technology for the implementation of your ideas in model construction, design, for spare parts, etc.

    This course is a prerequisite for using the 3D printers independently in MakerSpace!

    Machine

    3D Printer

    Duration 

    2 hours

    Minimum Age

    • 12 years

    • Children between 12 and 16 years of age must be accompanied by a parent.

    • For adolescents between 16 and 18 years of age the consent of a parent is required.

    Prerequisite

    English language skills

    Safety Requirements

    In the workshop closed shoes must be worn at all times. In case of non-compliance
    the access to MakerSpace is denied.

    Notes on Booking

    • Changes and mistakes are not excluded.

    • MakerSpace reserves the right to cancel the course if there is an insufficient number of participants.

    • Please check your contact details so that you can be contacted in case of any changes.

    Costs (per person)

    • For members: 65 €

    • For non-members: 80 €

    Services

    If you have an idea in mind but no time to realize it, we will gladly take over for you if possible. Whatever there is to be 3D printed – we carry out your project!

    Just contact us: services@maker-space.de

       

      G-PRO-001 | SGK [A] – 3D-Drucker für Einsteiger (FDM) Garching

      3D-Drucker & Scanner

      Keine Ergebnisse gefunden

      Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

      3D-DRUCKER FÜR EINSTEIGER (FDM)

      G-PRO-001 | SGK [A]

      Vom virtuellen zum realen Modell – lerne 3D-Drucken!

      Dank der 3D-Druck-Technologie vereinfacht sich die Fertigstellung eines auf einem Computermodell basierten physischen Objekts. Es ist die schnellste und günstigste Möglichkeit, Kleinteile zu fertigen, bevor komplexere Fertigungsmaßnahmen, wie CNC-Fräsen oder Spritzgießen eingesetzt werden müssen.

      In diesem Sicherheits- und Grundfunktionskurs lernst du, 3D-Dateien in die Cura-Software zu importieren, gegebenenfalls zu verändern und anschließend am Ultimaker® 2+ oder Ultimaker® 2 Extended+ zu drucken. Dabei erlernst du alle erforderlichen Informationen und Kenntnisse, die dich befähigen, die Maschinen mit allen 3D-Druckanforderungen zu bedienen.

      Was du nach dem 3D-Druck-Einsteigerkurs alles machen kannst:

      • Die 3D-Drucker von Ultimaker® im MakerSpace bedienen

      • Deine 3D-Modelle oder aus dem Internet heruntergeladene 3D-Bauteile mit der Cura-Software zum Drucken vorbereiten

      • 3D-Modelle mit den Filamenten PLA und TPU 95A drucken

      • Die Möglichkeiten des 3D-Drucks für die Umsetzung deiner Ideen in Modellbau, Design, für Ersatzteile usw. nutzen

      Dieser Kurs ist Voraussetzung, um die Maschinen selbstständig im MakerSpace zu nutzen!

      Maschine

      3D-Drucker

      Dauer 

      2 Stunden

      Mindestalter

      • 12 Jahre

      • Kinder zwischen 12 und 16 Jahren dürfen den 3D-Druck-Kurs nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
      • Für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren wird die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.

      Voraussetzung

      Deutsche Sprachkenntnisse

      Sicherheitshinweis 

      In der Werkstatt müssen zu jeder Zeit geschlossene Schuhe getragen werden. Bei Nichteinhaltung wird der Zutritt zum MakerSpace verweigert.

      Hinweise zur Buchung

      • Änderungen und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen.

      • MakerSpace behält es sich vor, bei unzureichender Teilnehmerzahl den Kurs zu stornieren.

      • Bitte überprüfe deine Kontaktdaten, damit du bei eventuellen Änderungen kontaktiert werden kannst.

      Kosten (pro Person)

      • Für Mitglieder: 65 €

      • Für Nicht-Mitglieder: 80 €

      Services & Dienstleistungen

      Wenn du eine Idee im Kopf hast, aber keine Zeit, diese zu realisieren, übernehmen wir für dich nach Möglichkeit gerne die Umsetzung. Was auch immer 3D-gedruckt werden soll – wir verwirklichen dein Projekt!

      Schreib uns unter: services@maker-space.de

       

         

        G-DW-003 | #10815 – 3D PRINTING DEEP DIVE Garching

        3D-Drucker & Scanner

        Keine Ergebnisse gefunden

        Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

        3D PRINTING DEEP DIVE

        G-DW-003 | #10815

         

        Erforsche die Tiefen des 3D-Drucks

        Additive Fertigung (auch als 3D-Druck bekannt) revolutioniert die Art und Weise, wie physikalische Objekte designt und produziert werden. In der Vergangenheit wurde der 3D-Druck vor allem für Prototyping- und Einzelprojekte eingesetzt, doch die neuesten Materialentwicklungen eröffnen neue Anwendungen, auch in der Massenproduktion.

        Dieser praktische, eintägige Workshop stellt die Grundlagen des kunststoffbasierten 3D-Drucks vor. Mithilfe unserer 3D-Drucker erkunden wir einzigartige Möglichkeiten im Designprozess, drucken Beispiele und beurteilen, wie sich 3D-Druck-Technologien für verschiedene Anwendungen eignen.

        MakerSpace-Mitglieder haben auf folgende 3D-Druck-Technologien Zugriff:

        • FDM (Fused Deposition Modeling, auch als Filament-Druck bekannt)
        • SLA (Stereolithografie)
        • SLS (Selektives Lasersintern)

        Dauer
        7 Stunden + 1 Stunde Pause (eintägiger Workshop)

        Mindestalter

        • 12 Jahre
        • Kinder zwischen 12 und 16 Jahren dürfen den Kurs nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
        • Für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren wird die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.

        Voraussetzung

        • Deutsche Sprachkenntnisse
        • Interesse an und Verständnis von Elektronik- und Programmierungsgrundlagen sind von Vorteil.

        Sicherheitshinweis
        In der Werkstatt müssen zu jeder Zeit geschlossene Schuhe getragen werden.
        Bei Nichteinhaltung wird der Zutritt zum MakerSpace verweigert.

        Hinweise zur Buchung

        • BMW Mitarbeiter können diesen Workshop direkt über die Group Akademie buchen – Workshop #10815
        • Dieser Workshop ist nur als Gruppen- oder Firmenworkshop buchbar (5-10 Teilnehmer). Zur Anmeldung oder für zusätzliche Informationen schicke bitte eine E-Mail an Vincent Zenkner / vincent@maker-space.de
        • Workshops sind nicht mit Kurs-Coupons buchbar.
        • Änderungen und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen.
        • MakerSpace behält es sich vor, bei unzureichender Teilnehmerzahl den Kurs zu stornieren.
        • Bitte überprüfe deine Kontaktdaten, damit du bei eventuellen Änderungen kontaktiert werden kannst.

        Kosten (pro Person)

        • Für Mitglieder: 490 €
        • Für Nicht-Mitglieder: 530 €